Stadtwerke Eingangsportal
Icon Steckdose

Stadtwerke Achim

Tarifrechner
Tarifrechner

Berechnen Sie Ihren Strom-Tarif. 

Berechnen Sie Ihren Erdgas-Tarif. 

Anne Richard gestaltet Stationen der Stadtwerke Achim

Bild
(vom 06.12.2019)

Cluvenhagener Künstlerin bemalt vier Stationen / Weitere für 2020 geplant

Vier Gas- und Stromstationen in Achim und Langwedel hat Anne Richard seit Sommer 2019 bereits im Auftrag der Stadtwerke Achim grafisch gestaltet, weitere werden im Jahr 2020 hinzukommen. Ziel der Stadtwerke ist es, gut sichtbare Stationen an prominenten Plätzen im Versorgungsgebiet mit ansprechenden Motiven zu verschönern.

Eine der bemalten Stationen steht vor der Eisdiele La Delizia in Achim-Baden und zeigt die durch eine schöne Landschaft fließende Weser. Bei genauerem Hinsehen finden sich – wie übrigens bei jeder gestalteten Station - dezente Referenzen zu dem Corporate Design der Stadtwerke: Auf den Stationen ist immer das Logo des Energieversorgers zu finden, ebenso wie eine der Stadtwerke-typischen Figuren. „Natürlich möchten wir, dass die Bürgerinnen und Bürger wissen, wer die Stationen betreibt und damit für die zuverlässige Versorgung mit Strom und Gas in dieser Region sorgt“, erklärt Sven Feht, Vorstandssprecher der Stadtwerke Achim AG. Im Vordergrund stehen jedoch die ansprechenden Motive selbst, die von der Cluvenhagener Künstlerin Anne Richard erdacht und gestaltet wurden.

„Ich schaue mir die Umgebung der Stationen an und überlege, welche Motive dazu passen würden“, beschreibt Anne Richard ihre Ideenfindung. Als Beispiel nennt sie die Station am Kreisel im Industriegebiet Achim, wo Rohre und arbeitende Wichtel die Industrie mit vielen fleißigen Arbeitern symbolisieren. Je nach Größe der Station und den vorherrschenden Witterungsbedin-gungen hat die Künstlerin für die bisherigen vier Stationen jeweils ein bis zwei Wochen bis zur Fertigstellung benötigt.

Die Idee zur Gestaltung der Stationen ist tatsächlich schon älter und wurde von Mitarbeitern der Stadtwerke selbst angeregt. „Mit Frau Richard haben wir eine Künstlerin gefunden, mit der wir das Projekt nun umsetzen können“, so Sven Feht. Neben den beiden bereits genannten Stationen wurde eine weitere Station in Etelsen nahe dem Schloss und in Embsen vor dem Autohaus Martens gestaltet. Die Stationen für das kommende Jahr werden derzeit von den Mitarbeitern der Stadtwerke Achim ausgewählt, mit der Arbeit beginnen wird Frau Richard im Frühjahr 2020.

zurück

Infos

Info
<
VDE TSM
DVGW TSM
kiwa
>