COVID-19: Stadtwerke Achim AG setzt auf Präventionsmaßnahmen

Die Stadtwerke Achim AG wird ab dem 16.03.2020 die Kundencenter in der Gaswerkstraße in Achim und im Rathaus in Oyten auf eine Beratung per Telefon und E-Mail umstellen. Hintergrund ist die fortschreitende Verbreitung des COVID-19 oder auch Corona genannten Virus. Persönliche Beratungsgespräche finden bis auf weiteres nicht statt.

„Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter haben oberste Priorität", erklärt Vorstandssprecher Sven Feht. „Natürlich kommen wir dabei auch weiterhin unseren Aufgaben als verlässlicher Energieversorger vor Ort nach und stehen für alle Fragen zur Verfügung."

Die Stadtwerke Achim AG ist für alle Anliegen rund um die Belieferung mit Strom, Gas und Wärme, sowie Abrechnungen und das Netz betreffende Fragen ab Montag, 16.03.2020, werktags von 9 bis 16 Uhr erreichbar:

Zentrale
Telefon: 04202 510-0
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-achim.de

Energievertrieb
Fragen rund um die Belieferung von Strom und Erdgas
Telefon: 04202 510-140
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-achim.de

Abrechnung
Fragen zu Abrechnungen, Mahnungen, Zahlungen
Telefon: 04202 510-105
E-Mail: abrechnung@stadtwerke-achim.de

Weiterhin hat die Stadtwerke Achim AG einen Planungsstab eingerichtet, der die Situation kontinuierlich bewertet und entsprechende Maßnahmen vorhält, darüber hinaus steht der Energieversorger in engem Austausch mit den Behörden.

< >