Weitere 271 Straßenleuchten in Achim werden auf LED-Technik umgerüstet

Über die gesamte Lebensdauer der Leuchten bedeutet das eine jährliche Energieeinsparung von über 90.000 Kilowattstunden (kWh), zudem reduziert sich der Kohlenstoffdioxid (CO2)-Ausstoß um über 1000 Tonnen. Das freut Sven Feht, Vorstandssprecher der Stadtwerke Achim AG: „Mit diesen Sanierungsmaßnahmen können wir einerseits einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, andererseits die Lebensqualität in Achim dank optimaler Beleuchtung weiter verbessern.“

Als Betreiber der Straßenbeleuchtung erhalten die Stadtwerke Achim Unterstützung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), das die Umrüstung mit 20 Prozent der anfallenden Lampenumrüstkosten fördert. Bereits seit 2012 nehmen die Stadtwerke Achim an dem Förderprogramm zur Umrüstung ineffizienter Straßenbeleuchtung teil, geplant ist dies auch für die kommenden Jahre. Auf diese Weise wurden bereits 1465 der insgesamt 4352 Straßenlampen in Achim gegen energiesparende LED-Leuchten ausgetauscht.

Auch Bürger der Stadt Achim können mithelfen, die Beleuchtung der Straßen zu optimieren: Denn Lampen können erst dann Gehwege und Straßen richtig  ausleuchten, wenn Bäume und Sträucher ausreichend Abstand zur Straßenleuchte haben. Gerade in der „dunklen Jahreszeit“ ist es wichtig, dass die Straßenlampen ungehindert Licht abstrahlen können.

Mindestens genauso wertvoll ist die Meldung von defekten oder nicht voll funktionsfähigen Leuchten: In diesem Fall können sich die Bürger telefonisch direkt an die Störungsstelle der Stadtwerke Achim wenden unter 04202 915 - 10. Weiterhin ist auf der Website strassenbeleuchtung.stadtwerke-achim.de ein Link zum bekannten Internetportal www.stoerung24.de hinterlegt, wo Störungen der Straßenbeleuchtung ebenfalls einfach und schnell gemeldet werden können. Auf dieser Website finden hilfsbereite Bürger auch Informationen zur Stoerung24 App: www.stoerung24.de.

Das im Juni 2017 ausgestellte Zertifikat können Sie hier einsehen.

 

Logo Logo Logo
< >