Headerbild

Hausanschlussherstellung

Wichtiger Hinweis:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ab dem 01.02.2017 im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Achim AG die Nutzung von nicht zugelassenen Leerrohren wie z.B. KG-Rohren nicht mehr zulässig ist, weil damit die Gas- und Wasserdichtheit gemäß DIN 18322 und DVGW VP 601 nicht gewährleistet ist.

Zudem müssen zertifizierte gas- und wasserdichte Hauseinführungen gemäß DIN 18322 und DVGW VP 601 bauseits geliefert und fachgerecht montiert werden.

Die Stadtwerke Achim AG bietet Netzanschlüsse im Versorgungsgebiet an:

Erdgasanschlüsse

  • im Bereich der Stadt Achim (alle Ortsteile)
  • im Bereich der Gemeinde Oyten
  • im Bereich des Flecken Ottersberg
  • im Bereich des Flecken Langwedel an

Stromanschlüsse

im Bereich der Stadt Achim (alle Ortteile) an.

Zur Herstellung von Netzanschlüssen sind 6 Schritte durchzuführen:

Folgende Schritte sind für den Netzanschluss nötig

(1) Anschlussanfrage

(2) Angebot

(3) Auftrag

(4) Herstellung der Netzanschlüsse / Bauausführung

(5) Inbetriebsetzung

(6) Zählerstellung

Beschränkt persönliche Dienstbarkeiten

Kontaktdaten

< >