Headerbild

Netzzugang / Entgelte

Netzentgelte

Die Stadtwerke Achim AG kann gem. § 4 Abs. 3 ARegV jeweils zum 01. Januar eines Jahres eine Anpassung der Erlösobergrenze vornehmen. Die Stadtwerke Achim AG hat gem. § 17 Abs. 1 ARegV die festgelegten Erlösobergrenzen in Entgelte für den Netzzugang umzusetzen. Die Entgelte für den Netzzugang sind nach § 20 Abs. 1 S. 1 EnWG zum 15. Oktober eines Jahres für das Folgejahr im Internet zu veröffentlichen. Sind die Entgelte für den Netzzugang bis zum 15. Oktober eines Jahres nicht ermittelt, veröffentlichen die Betreiber von Energieversorgungsnetzen gem. § 20 Abs. 1 S. 2 EnWG die Höhe der Entgelte, die sich voraussichtlich auf Basis der für das Folgejahr geltenden Erlösobergrenze ergeben wird.

Für die Netznutzung gelten die in den nachfolgenden Preisblättern dargestellten Konditionen (gültig ab 01.01.2017).

Für die Netznutzung gelten die in den nachfolgenden Preisblättern dargestellten Konditionen (gültig ab 01.01.2016).

Für die Netznutzung gelten die in den nachfolgenden Preisblättern dargestellten Konditionen (gültig ab 01.01.2015).

Für die Netznutzung gelten die in den nachfolgenden Preisblättern dargestellten Konditionen (gültig ab 01.01.2014).

Für die Netznutzung gelten die in den nachfolgenden Preisblättern dargestellten Konditionen (gültig ab 01.01.2013).

Die Preise für die Mehr- und Mindermengen Gas sind den Veröffentlichungen der GASPOOL Balancing Services GmbH zu entnehmen.

Die Kontaktdatenblätter für die elektronische Marktkommunikation finden Sie hier.

< >